Plek: Aus deiner Gitarre das Beste herausholen

Egal wie gut du Gitarre spielst, wenn du dein Gitarrenspiel ernst nimmst, lohnt es sich, folgende Frage kurz zu beantworten:
Ist mein Instrument wirklich so gut, wie es sein könnte?

Wenn die Antwort auf diese Frage kein uneingeschränktes "Ja" ist, können wir dir evtl. helfen.

Über die Jahre haben wir bei Plek ein Verfahren entwickelt, das mikroskopisch genau nicht nur die Krümmung eines Gitarrenhalses messen und berechnen kann, sondern auch die Höhe der Bünde und die Krümmung der Bundebene über das ganze Hals.

 

Was sind die typischen Anzeichen dafür, dass meine Gitarre Hilfe braucht?

Es gibt einige klare Symptome, wenn deine Gitarre Hilfe braucht, beispielsweise:

Allgmein gesagt, wenn irgendeins dieser Symptome vorliegen, kann man davon ausgehen, dass die Bespielbarkeit deines Instruments aufgrund eines Setup-Problems suboptimal ist.

 

Der bestmögliche Setup

Aber wie erreiche ich den bestmöglichen Setup für mein Instrument?

Im Grunde hängt das von dir ab.

Wir verstehen Setup als eine Kombination von Änderungen in der Saitenlage, Einstellung der Halsstellschraube, und Veränderungen in den Höhen von Steg, Sattel und Bünden, um das Instrument soweit wie möglich an die individuelle Spielweise des Spielers anzupassen.

Individueller Setup hängt total von deiner Spielweise ab. Spielst du beispielsweise mit einem harten Anschlag, brauchst du eine höhere Saitenlage, um Schnarren zu vermeiden, als jemand, der sanfter anschlägt.

 

Der Plek-Vorteil

Vielleicht fragst du dich: "Warum sollte ich zu einem Plek-Laden gehen, anstatt zu meinem Gitarrenreparateur vor Ort?"

Darauf würden wir folgendes antworten: Wenn du in deiner Nähe einen guten Gitarrenreparateur hast, ist das eine super Sache. Wenn du mit ihm glücklich bist, wären wir die letzten, die dich davon abbringen wollen würden.

Aber: Ein guter Gitarrenreparateur mit einer Plekmaschine ist einfach eine unschlagbare Kombination.

Für Reparaturexperten ist eine Plekmaschine ein Werkzeug, das ihr Können auf ein ganz neues Niveau stellt. Sie erleichtert die Bundbearbeitung ungemein und ermöglicht eine viel anspruchsvollere Qualitätskontrolle und genaueres Arbeiten.

Für dich, als Gitarrist, bedeutet das pleken deiner Gitarre nicht nur eine spurbare, sondern auch eine sichtbare Verbesserung. Darüber hinaus wird der Zustand davor und danach in der Maschine abgespeichert. Das bedeutet auch, dass du zu einem späteren Zeitpunkt genau den gleichen Setup bei Bedarf nochmal auf dem Instrument wiederherstellen kannst.

 

Davor und Danach: Was kann ich erwarten?

Die Ergebnisse einer Plekbearbeitung hängen vom vorherigen Zustand des Instruments ab. Bei einem billigen Instrument mit schlechtem Setup bzw. schlechter Bundierung kann der Unterschied dramatisch sein. Bei einem qualitativ höherwertigen Instrument können die Ergebnisse subtiler sein.

Vielleicht besitzt du sogar ein Instrument, das während der Herstellung geplekt wurde. Sogar in diesem Fall kann eine Plekbearbeitung Sinn machen, denn keine Instrumentenfabrik ist in der Lage, deine Bedürfnisse und die Besonderheiten deiner Spielweise zu kennen. Damit gibt dir eine Plekbearbeitung eine Möglichkeit, deine Gitarre weiter zu personalisieren und an deine Bedürfnisse anzupassen.

 

Und jetzt?

Wenn du dich dafür entschieden hast, deine Gitarre zu optimieren, kannst du sie zum nächstgelegenen Plekladen bringen (bzw. hinschicken, wenn es keinen in deiner Nähe gibt). Dort kann ein Diagnose-Scan unternommen werden.

Der Scan gibt dir Auskunft darüber, wie der Zustand deines Instrumentes ist, und was es für Probleme hat.

Nach Beendigung des Scans wirst du folgendes wissen:

Darüber hinaus, können wir diverse Bundbearbeitungslösungen virtuell in der sicheren Umgebung der Software ausprobieren, bevor sie am Instrument umgesetzt werden. Dieses Verfahren wird “Virtual Fret Dress” genannt.

Dadurch hat der Plek-Experte die Möglichkeit bzw. die Gelegenheit, die zu erwartenden Ergebnisse mit dir zu besprechen, bevor sie tatsächlich umgesetzt werden.

 

Eine Turboladung für deine Finger

Die Auswirkungen all dieser Arbeit ist wie eine Turboladung für deine Finger.

Natürlich können wir dir nicht versprechen, dass du besser spielen wirst. Das erreichst du nur durch Übung, Fleiss und vielleicht durch einen guten Lehrer.

Aber was wir doch machen können, ist einige der Hindernisse zu beseitigen, die der Verbesserung deines Gitarrenspiels im Wege stehen.

 

Wo finde ich einen Plekladen in meiner Nähe?

Schau einfach auf unserer "World of Service" Weltkarte, die alle Plekzentren weltweit auflistet.

Oder schick uns eine Mail an info@plek.com .

In diesem Sinne - frohes Spielen!