Fretcutter-Service

FRETCUTTER: ZUSAMMENSETZUNG, OPTIONEN UND SCHÄRF-ZYKLUS

Ein besonderer Aspekt des Plek-Systems ist unser Service für unsere sog. "Fretcutter" (also die Fräsköpfe für die Bundbearbeitung). Jeder Fräskopf hat 3 einzelne Fräsformen, die identisch sein können, oder auch unterschiedlich.


Ein Fräskopf für die Bundbearbeitung

Das bedeutet, dass man zwischen verschiedenen Formkombinationen wählen kann, nämlich 3 identische Formen, 2 identische und eine unterschiedliche, bzw. 3 komplett unterschiedliche. Eine Fräsform kann zwischen 50 und 500 Instrumenten bearbeiten, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Anzahl der Bünde, Halsbreite, Bundmaterial, Qualität des Halses vor der Bearbeitung und der Einbettung der Bünde. Typischerweise hält ein Fräskopf, der in der Produktion verwendet wird, länger als einer, der für Reparaturarbeiten gebraucht wird, da die Prozesse der Hals- bzw Griffbrettvorbereitung und der Bundeinsetzung beim Bau neuer Instrumente einheitlicher und kontrollierter sind.

PLEK SERVICE-CUTTER

Standardmäßig ist die Plek Station mit unserem Service-Cutter ausgestattet, einem Fräskopf, der sich für Reparaturarbeiten eignet.

Der Service Cutter hat 3 unterschiedliche Fräsformen für maximale Flexibilität im Reparaturzusammenhang. Plek hat einen großen Bestand an diesen Fretcuttern immer auf Lager, damit der Versand sofort nach Bestellung erfolgen kann, um Unterbrechungen im Arbeitsverlauf zu minimieren.

PLEK CUSTOM-CUTTER

Unsere Custom-Cutter können alle möglichen Formkombinationen haben. Da sie aber auf Anfrage gebaut werden, haben wir keine entsprechenden Ersatzcutter auf Lager. Deshalb empfehlen wir unseren Kunden, dass sie 2 identische Custom-Cutter kaufen - einen für den aktiven Dienst, und einen als Reserve. Um einen Custom-Cutter vorzubereiten, brauchen wir Angaben zu Ihrem Bunddraht. Die Formkombinationen der Fräsköpfe können an beliebige Bunddrahtvorgaben angepasst werden.

SERVICE- ODER CUSTOM-CUTTER? DEN RICHTIGEN FRÄSKOPF AUSWÄHLEN

Die Wahl des passenden Fräskopfs hängt in erster Linie von Ihren Anforderungen ab. Wenn Sie hauptsächlich Reparaturarbeiten machen, empfehlen wir unseren Service-Cutter. Wenn Sie eher den Fokus auf Herstellung legen, empfehlen wir einen Custom-Cutter. Und wenn Sie sowohl Reparatur als auch Herstellung betreiben, empfehlen wir Ihnen beide,damit Sie bei Bedarf wechseln könnn. Ein Fräskopfwechsel dauert ca. 15 Minuten.

FORMKOMBINATIONEN: VOR- UND NACHTEILE

  • 3 identische Formen pro Fräskopf:
    Der Vorteil: Effizienteste Verwendung des Fretcutters.
    Der Nachteil: Der Fräser muss ausgetauscht werden, um Instrumente mit abweichendem Bunddraht zu bearbeiten. Wird für Produktionsmaschinen empfohlen.
  • Unterschiedliche Formen:
    Können in der Zusammenstellung 2 identische plus einem anderen, oder 3 unterschiedliche vorliegen.
    Der Vorteil: Volle Flexibilität in Hinblick auf die Reihenfolge der Instrumenten- bzw. Bunddrahttypen. Bei der Bearbeitung von unterschiedlichen Bunddrahttypen muss der Fräser nicht ausgetauscht werden.
    Der Nachteil: Weniger effizient als ein Cutter mit 3 identischen Formen, da eine Form in der Regel schneller stumpf wird als die anderen.
    Empfohlen für Service bzw. Reparatur.


Druckversion Nach oben

Plek-Porträts



Unsere Plek-Firma des Monats: Collings Guitars

Get Plek'd!

Sie möchten Ihr Instrument "pleken" lassen?

» Plek-Service weltweit
» plekHaus Berlin

Neuigkeiten

20.01.2017
Unsere neue Broschüre ist da!

Gerade rechtzeitig für die NAMM-Show: Unsere neue Plek Station-Broschüre!

Die Broschüre steht hier als PDF zur Verfügung

» mehr lesen...

21.09.2016
Die Holy Grail Guitar Show 2016!

Wir freuen uns sehr, Sponsoren der diesjährigen Holy Grail Guitar Show in Berlin zu sein!

» mehr lesen...

17.05.2016
Was passiert beim pleken einer Gitarre?


Alex von delamar TV spricht mit den Leuten von Thomann über die Vorteile des Plekens...

» mehr lesen...


» weitere Neuigkeiten...

© Copyright 2008 plek / A+D Gitarrentechnologie GmbH
Konzept & Design k24designs.com